30. Juli 2016

Bildergalerie | Graffiti in Lechhausen – und das ganz legal

Die Häuschen der Trafostationen zählen nicht gerade zu den schönen Gebäuden der Stadt.  In einer gemeinsamen Aktion der Stadtwerke Augsburg, der „Jugendhausfabrik“, den Akteuren der „Die Bunten“ und der Elterninitiative „Kindernest“ bekam die Trafostation an der Humboldt- Ecke Elisabethstraße in Lechhausen viel Farbe und Graffiti verpasst.  Zudem soll mit dieser Aktion der wilden Graffiti-Sprayerei vorgebeugt werden.2015-03-28 Graffiti – 14

Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech hat die Aktion mit seiner Kamera begleitet.

Neueste Nachrichten

TV-Tipp | Unter dem Eindruck der jüngsten Terrorserie – CSU-Chef Horst Seehofer im ZDF-Sommerinterview

30. Juli 2016 Presse Augsburg

Ansbach, München, Würzburg: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer will nach der jüngsten Anschlagsserie den Bürgerschutz nachhaltig verbessern. Mit welchen Maßnahmen dies geschehen soll und was weitere Folgerungen und Forderungen aus den zurückliegenden Gewalttaten sind, all dies ist Thema im ZDF-Sommerinterview mit dem CSU-Vorsitzenden. Am Sonntag, 31. Juli 2016, 19.10 Uhr, stellt sich Horst Seehofer den Fragen von Bettina Schausten, der Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios.

Polizeibericht Augsburg vom 29.07.2016

29. Juli 2016 Presse Augsburg

Jakober Vorstadt – Angebrannte Speisen | Innenstadt – Betrunkener randaliert vor Lokal | Lechhausen – Betrunken auf der Autobahn | Lechhausen – Mit „Ninebot Mini“ flott unterwegs | Augsburg – Einladung zum nächsten Fernfahrerstammtisch | Terminplan der Mobilen Wache

Lechhausen beweist „Mut zur Vielfalt“ | Wandbild zum Friedensfest entsteht am ehemaligen Lech-Hotel

29. Juli 2016 Presse Augsburg

Seit 2013 werden die Themen des jährlichen Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest mit einem großflächigen Wandbild („Mural“) im Augsburger Stadtbild sichtbar – unter dem Motto „MUT ZUR VIELFALT“ suchte das Friedensbüro in den letzten Monaten per Ausschreibung Künstler*innen und deren Entwürfe sowie potentielle Stifter*innen einer Wand. Beides steht nun fest. Am 29. Juli beginnt die Mal-Aktion.

Augsburg | Linde begräbt Porsche unter sich

29. Juli 2016 Presse Augsburg

Gegen 3:15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem umgefallenen Baum in die „Straße „Zum Schwall“ gerufen. Eine etwa 60-80 Jahre alte Linde fiel auf einen geparkten Porsche, auf einen geparkten Fiat und versperrte komplett die Straße. Personen wurden nicht verletzt.