Bildergalerie | Graffiti in Lechhausen – und das ganz legal

Die Häuschen der Trafostationen zählen nicht gerade zu den schönen Gebäuden der Stadt.  In einer gemeinsamen Aktion der Stadtwerke Augsburg, der „Jugendhausfabrik“, den Akteuren der „Die Bunten“ und der Elterninitiative „Kindernest“ bekam die Trafostation an der Humboldt- Ecke Elisabethstraße in Lechhausen viel Farbe und Graffiti verpasst.  Zudem soll mit dieser Aktion der wilden Graffiti-Sprayerei vorgebeugt werden.2015-03-28 Graffiti – 14

Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech hat die Aktion mit seiner Kamera begleitet.

Neue überregionale Meldungen

Gewinnspiel_728x90

Neue Lokalnachrichten

Augsburg Stadt

„Verdammt lang her….“ | Wolfgang Niedecken auf Blitzbesuch in der Kresslesmühle

8. Dezember 2016 Presse Augsburg

„Verdammt lang her….“…seit die Kölner Band „BAP“ ein Konzert in der Kresslesmühle gab. Genau vor 35 Jahren traten Wolfgang Niedecken und seine Musiker, damals noch ziemlich unbekannt, 1981 in der Augsburger Kresslesmühle auf. Ein Konzert, ganz zu Anfang in der Karriere, das er bis heute nicht vergessen hat. Jetzt gaben BAP ein großes Konzert in der Stadthalle Gersthofen. Für Wolfgang Niedecken war es die Gelegenheit, sich auf die Reise in die eigene musikalische Vergangenheit ins benachbarte Augsburg zu machen.