28. Juli 2016

Bildergalerie | Amore statt Peng Peng – #PartyOhnePetry

Auf dem Augsburger Rathausplatz fanden sich gestern nach ersten Schätzungen der Behörden rund 3.500 Menschen ein, um dort gegen den Auftritt der umstrittenen Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland Frauke Petry zu demonstrieren.

Foto: Wolfgang Czech
Foto: Wolfgang Czech

Bei der von Künstlern des Theaters Augsburg musikalisch begleiteten Veranstaltung sprachen auch die evangelische Stadtdekanin Susanne Kasch und Oberbürgermeister Kurt Gribl, der nach der Sondersitzung des Stadtrats auf Platz gekommen war.  Seinem Wunsch waren die Demonstranten im übrigen nicht gefolgt. Der Ob hatte keine Fahnenschwenker von der CSU, SPD, Grünen oder sonstigen Parteien gewollt. Diese sind dann aber doch gekommen.

Der Stadtrat hatte mit den Stimmen der an der Regierung beteiligten Parteien zuvor eine Nutzungsänderung für die Räume im Rathaus beschlossen. Zahlreiche Vertreter der Oppositionsparteien waren der Sitzung ferngeblieben und haben sich von Beginn an an der Mahnwache beteiligt.

Stadtratssondersitzung im Goldenen Saal

 

Neueste Nachrichten

Über 1000 km | ADAC rechnet mit kilometerlangen Staus am kommenden Wochenende

28. Juli 2016 Presse Augsburg

Mit kilometerlangen Staus und Stopp-and-Go-Verkehr ist am kommenden Wochenende, wenn Bayern und Baden-Württemberg gleichzeitig in den Urlaub starten zu rechnen. „Aber auch an den beiden Folgewochenenden ist mit Staus zu rechnen, wenn eine zweite und dritte Reisewelle losrollt“, warnt ADAC-Stauberater-Chef Bernd Emmrich. Wir sagen Ihnen, wo sie besonders mit Stau rechnen müssen und wo Baustellen und Grenzkontrollen Ihre Reise verzögern könnten.

Polizeibericht Augsburg vom 27.07.2016

27. Juli 2016 Presse Augsburg

Innenstadt – 12 Pkws verkratzt | Dreimal Körperverletzung | Lechhausen – Einbruch in Bekleidungsgeschäft |Innenstadt – Pokemon-Jäger | Landkreis Augsburg/Stadtbereich Augsburg – Serienbetrüger ermittelt – Er hatte sich wiederholt als Mitarbeiter der Augsburger Allgemeinen ausgegeben