Bildergalerie | Traditionelles Maibaumfest in Haunstetten

Auch in diesem Jahr hatte die ARGE Haunstetten wieder zu ihrem traditionellen Maibaumfest eingeladen. Das sich diese Feier als eine der schönsten in der Region etabliert hat, hatte sich auch in der lokalen Spitzenpolitik herum gesprochen.

Auch Augsburgs OB Gribl zog mit seiner Lebensgefährtin durch Haunstetten | Foto: Wolfgang Czech
Auch Augsburgs OB Gribl zog mit seiner Lebensgefährtin durch Haunstetten | Foto: Wolfgang Czech

Einer der von der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten angeführten Teilnehmer des Festzugs war Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl. Das Stadtoberhaupt kam in Begleitung seiner Lebensgefährtin Sigrid Einfalt und des CSU- Fraktionsvorsitzenden Bernd Kränzle. Auch zahlreiche weitere Stadträte und Lokalpolitiker hatten sich am Georg-Käß-Platz und bei der anschließenden Feier im Brem-Hof eingefunden.

Folgende Vereine wirkten mit: Stadtverband Haunstetten der Kleingärtner, VdK Haunstetten, Freie evangelische Gemeinde Haunstetten-Süd, FC Haunstetten, Freiwillige Feuerwehr Haunstetten, Spielmannzug der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten,Messerschmitt-Siedler, Six-Pack Sound des Heimat- und Volkstrachtenvereins, Tanz- und Plattlergruppe des Heimat- und Volkstrachtenvereins, Akkordeongruppe Haunstetten, Chor „Heimatmelodie“ der Deutschen aus Russland (Gastchor), SPD und CSU Haunstetten, sowie die Fahnenabordnungen von sechs Vereinen und das Bay.Rotes Kreuz, Bereitschaft Haunstetten.

GEWINNSPIEL | Presse Augsburg lädt 3x2 Leser zu diesem Konzert ein. JETZT klicken und MITSPIELEN
GEWINNSPIEL | Presse Augsburg lädt 3×2 Leser zu diesem Konzert ein. JETZT klicken und MITSPIELEN

Auch Presse Augsburg – Fotograf Wolfgang Czech war in Haunstetten unterwegs und hat die gute und ausgelassene Stimmung in seinen Aufnahmen festgehalten.

Neue überregionale Meldungen

Gewinnspiel_728x90

Neue Lokalnachrichten

Augsburg Stadt

„Verdammt lang her….“ | Wolfgang Niedecken auf Blitzbesuch in der Kresslesmühle

8. Dezember 2016 Presse Augsburg

„Verdammt lang her….“…seit die Kölner Band „BAP“ ein Konzert in der Kresslesmühle gab. Genau vor 35 Jahren traten Wolfgang Niedecken und seine Musiker, damals noch ziemlich unbekannt, 1981 in der Augsburger Kresslesmühle auf. Ein Konzert, ganz zu Anfang in der Karriere, das er bis heute nicht vergessen hat. Jetzt gaben BAP ein großes Konzert in der Stadthalle Gersthofen. Für Wolfgang Niedecken war es die Gelegenheit, sich auf die Reise in die eigene musikalische Vergangenheit ins benachbarte Augsburg zu machen.