Augsburg Stadt

„Topleistung dank Pflanzenpower“ | Torwart Andreas Luthe des FC Augsburg lebt vegan

Ausdauerstark, verletzungsunanfällig und reaktionsschnell: Mit 30 Jahren ist Profifußballer Andreas Luthe in der besten Form seines Lebens. Einen Tag vor Start der Bundesliga-Rückrunde verrät der Torwart des Bundesligisten FC Augsburg auf dem neuen Motiv der Tierrechtsorganisation PETA sein Erfolgsrezept: Topleistung dank Pflanzenpower – Luthe lebt seit vier Jahren vegan.

Freizeit

Wearables: Bei Fitnessarmbändern auf Datenschutz achten

Für den Vorsatz, sportlich ins neue Jahr zu starten, eignen sich Wearables ausgezeichnet. Sie sind am Körper tragbare, vernetzte Geräte, die Aktivitäten und Werte messen. Solche Fitnessarmbänder oder Smart Watches können den Verbraucher motivieren und ihm dabei helfen, seine Belastung zu steuern. „Immer mehr Menschen nutzen diese Technologien. Da Wearables aber persönliche Daten sammeln, sollten Verbraucher einige Dinge beachten“, rät Günter Martin, Internetexperte bei TÜV Rheinland.

Gesundheit

0:39 Uhr | Lia Marie ist das Augsburger Neujahrsbaby 2018

„Es war schon besonders, so ins neue Jahr zu starten und es war eine sehr schöne Atmosphäre im Kreißsaal“, berichtet Vanessa, die Mutter des Augsburger Neujahrsbabys 2018. Um 0.39 kam ihre Tochter, Lia Marie, mit einem Gewicht von 4150 Gramm und 55 Zentimeter groß in der KJF Fachklinik Josefinum zur Welt. Und während Vanessa ihre neugeborene Tochter zum ersten Mal im Arm hielt, konnten sie und ihr Mann durch die großen Fenster des Kreißsaals im sechsten Stock des Josefinum das Feuwerk über der Stadt sehen. „Ein ganz besonderer Moment“, so die Mutter.

Gesundheit

Stabsübergabe zum Jahreswechsel – Wertachkliniken verabschieden sich von langjährigen Chefärzten

Sie haben ihre Abteilungen aufgebaut und damit die Wertachkliniken stark geprägt. Die Rede ist von Dr. Wolf Dietrich Göhring, der die Gastroenterologie als eigenständige Abteilung der Inneren Medizin nach Schwabmünchen und Bobingen gebracht, und Dr. Michael Küchle, der die Anästhesie mit Intensivmedizin und Schmerztherapie in Schwabmünchen eingerichtet hat. Klinikvorstand Martin Gösele, zahlreichen Kolleginnen und Kollegen sowie einige niedergelassene Ärzte und Schwabmünchens Bürgermeister Lorenz Müller als Vertreter der Träger und Karl-Heinz Wagner, der Vorsitzende des Verwaltungsrates, verabschiedeten die scheidenden Chefärzte und begrüßte ihre Nachfolger.

Freizeit

2017 mehr Organspender in Bayern als im Vorjahr

Die Zahl der Organspender in Bayern steigt und lag 2017 höher als im Vorjahr. Darauf hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml am Donnerstag hingewiesen. Huml betonte: „Die Entwicklung ist erfreulich – allerdings warten in Bayern immer noch rund 1.500 Menschen auf ein Spenderorgan. Deshalb wird das bayerische Gesundheitsministerium auch im neuen Jahr intensiv auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen.“

Freizeit

Bayerns Gesundheitsministerin warnt vor übermäßigem Internetkonsum bei Kindern und Jugendlichen

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml warnt vor übermäßigem Internetkonsum bei Kindern und Jugendlichen. Huml betonte am Montag: „Vermutlich hat bei vielen Familien ein Smartphone oder Tablet unter dem Christbaum gelegen. Eltern sollten aber darauf achten, dass ihre Kinder auch während der Weihnachtsferien nicht zu viel Zeit mit ihren Smartphones und am Computer verbringen.“

Augsburg Stadt

Wirtschaftsplan 2018 | Klinikum Augsburg stellt weiter Personal ein

In der vergangenen Verwaltungsratssitzung des Klinikums Augsburg wurde der von Alexander Schmidtke, Vorstandsvorsitzender und Vorstand Finanzen und Strategie, vorgelegte und erläuterte Wirtschaftsplan mit einem avisierten Jahresüberschuss von rund vier Millionen Euro für 2018 verabschiedet. Die Planungen für 2018 tragen den schwierigen Rahmenbedingungen im Bereich des Pflegedienstes besonders Rechnung. Neben dem vom Verwaltungsrat bei seiner Klausur Ende Oktober zur Verfügung gestellten Budget in Höhe von einer Million Euro für Maßnahmen zur Entlastung der Pflege (wir berichteten) werden in diesem Bereich ca. 30 zusätzliche Stellen geschaffen. Auch im ärztlichen Bereich und im Bereich der Wirtschaftsdienste (Reinigung, Logistik, Servicekräfte usw.) werden zusätzliche Stellen geschaffen. 

Freizeit

Gute Noten für die Hessing Kliniken – Patientenbefragung zeigt hohe Zufriedenheit

Überaus positive Ergebnisse hat in den Hessing Kliniken die Patientenbefragung hervorgebracht, die dieses Jahr durchgeführt wurden. Die Patienten wurden stationsweise befragt, großen Themengebiete waren „pflegerische und ärztliche Betreuung“ sowie „Aufnahme“ und „Schmerzlinderung“. Das orthopädische Fachkrankenhaus schnitt in elf von zwölf Fragekomplexen besser ab als der Durchschnitt von 137 Kliniken bundesweit, deren Patienten mit einem vergleichbaren Fragebogen befragt wurden.

Freizeit

Mediziner: Schlaf braucht besseres Image

Das schlechte Image des Schlafs in unserer Leistungsgesellschaft bereitet Medizinern Sorgen. „Wenn wir wenig schlafen, fühlen wir uns als Helden“, sagt Professor Winfried Randerath, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.