Freizeit

TV-Tipp | Viele Fragen blieben offen – CSU-Chef Horst Seehofer stellt sich

Rund 18 Monate lang lieferte sich CSU-Chef Horst Seehofer einen erbitterten Streit mit der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel. Der Hauptgrund: die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Im Februar dieses Jahres kam es zwar zu einem Versöhnungstreffen der beiden, im Juli präsentierten sie auch ein gemeinsames Wahlprogramm. Doch die strittigen Punkte sind keineswegs ausgeräumt, sondern lediglich ausgelagert – in den sogenannten „Bayernplan“.