Augsburg-Stadt

Ein Meilenstein – Richtfest für Umbau des Ofenhaus im Gaswerk zum Schauspiel- und Tanztheater

Ein erster Meilenstein in der Entwicklung des Gaswerks Augsburg zu einem Zentrum für Kunst– und Kreativwirtschaft ist geschafft: Vertreter von Stadtwerken und Stadt Augsburg, des Theaters, Künstler und beteiligte Baufirmen haben Richtfest für den Umbau und die Erweiterung des Ofenhauses gefeiert. In gut einem Jahr werden in dem imposanten historischen Gebäude Schauspiel- und Ballett-Aufführungen zu sehen sein. „Das ist der Beginn der Entwicklung eines ganz wunderbaren neuen Areals“, erklärte Bürgermeisterin Eva Weber beim Richtfest.

Augsburg Stadt

Buchtipp | „Der König von Augsburg“ – Ein liebevolles Wimmelbilderbuch

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn: den König von Augsburg. Aber woher kommt er, was macht er und wohin geht er abends? Das fragten auch die Kinder von Madlen Kristina Müller. Und da die gelernte Buchhändlerin schon immer ein Bilderbuch machen wollte, ging sie frisch motiviert ans Werk. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein kunterbuntes Wimmelbilderbuch zum Träumen!

Augsburg Stadt

„Schwanensee“ | Augsburgs neuer Ballettdirektor Ricardo Fernando eröffnet die Saison

Endlich ist es soweit! Die erste Choreografie des neuen Ballettdirektors Ricardo Fernando steht kurz vor der Premiere, die am 28. Oktober im martini-Park zu sehen sein wird. Mit Peter I. Tschaikowskys großem Handlungsballett „Schwanensee“ feiern er und seine neue Kompagnie ihren Einstand in Augsburg. Unter der Leitung des Generalmusikdirektors Domonkos Héja werden die Augsburger Philharmoniker das Ballettensemble begleiten.