Augsburg Stadt

Aus für Ledvance | Die exklusive Eva Weber-Kolumne, Ausgabe April 2018

…seit rund 10 Jahren kämpfen die Beschäftigen von Ledvance – die Augsburger sagen immer noch Osram – um ihre Arbeitsplätze. Trotz oder gerade wegen der bereits durchlittenen Maßnahmen im Zuge der unterschiedlichen Restrukturierung der verschiedenen Eigentümer (Siemens – Osram – Ledvance), ist die jetzt wohl unvermeidliche Schließung des Werkes in Augsburg äußerst bitter…

Augsburg Stadt

10.000 Bewohner, rund 5000 Arbeitsplätze | Stadt Augsburg bindet Bürger in Entwicklung von Haunstetten Südwest ein

Bis Jahresende werden mit Bürgern, externen Fachleuten und der Verwaltung in Expertenworkshops, Informationsveranstaltungen und Planungswerkstätten innovative Ideen und Lösungswege für die städtebauliche Entwicklung des „Plangebiets Haunstetten Südwest“ erarbeitet. Sie bilden die Grundlage für einen städtebaulichen und freiraumplanerischen Ideenwettbewerb. Er soll bis Ende 2019 aufzeigen, wie die städtebauliche Struktur der etwa 180 Hektar großen Fläche aussehen kann.

Augsburg Stadt

Spicherer Schule bleibt noch bis August Übergangswohnheim | Bauliche Verzögerungen machen Schritt erforderlich

Die von der Stadt Augsburg vorübergehend als Übergangswohnheim für obdachlose Menschen (ÜWH) genutzte frühere „Spicherer Schule“ im Stadtteil Pfersee wird noch bis August 2018 für diesen Zweck genutzt. Ursprünglich sollte diese Zwischennutzung im Frühjahr 2018 beendet sein und die Rückkehr des ÜHW ins Stammgebäude in der Johannes-Rösle-Straße erfolgen.

Augsburg Stadt

IHK Schwaben: Söders 10-Punkte-Plan geht in die richtige Richtung, aber Verkehr und Energie fehlen

Aus Sicht der IHK Schwaben greift Ministerpräsident Markus Söder in seiner ersten Regierungserklärung wichtige Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Forschung, Gründung und Bildung richtig auf. Peter Saalfrank, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben: „Hohe Investitionen in diesen Feldern sind richtig und schaffen die notwendigen Voraussetzungen für einen weiter starken Standort Bayern. Aus Sicht der Wirtschaft fehlen jedoch Lösungskonzepte für die drängenden Probleme in den Bereichen Verkehr und Energie.

Augsburg Stadt

Augsburger Allianz für Arbeitsplätze versucht Ledvance-Mitarbeitern Perspektiven aufzuzeigen

Nachdem die Geschäftsleitung von Ledvance seit kurzem die Schließungspläne der Standorte an der Berliner Allee und an der Steinernen Furt bestätigt hat, ist die Augsburger Allianz für Arbeitsplätze am Mittwoch erneut zu einem Runden Tisch zusammengekommen, um über die möglichen und erforderlichen nächsten Schritte im Interesse der Beschäftigten zu beraten.