Augsburg Stadt

Augsburg/Ulm | Verkehrssteuerungsanlagen auf der A 8 – Planungen schreiten voran

Um die Unfallzahlen im Abschnitt vom Autobahnkreuz Ulm/Elchingen bis zur Anschlussstelle Augsburg-West zu verringern und um die dortigen Anwohner vor Verkehrslärm zu schützen, hatten die CSU-Politiker gegenüber Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und dem für Verkehr zuständigen Bayerischen Staatsminister Joachim Herrmann gefordert, sog. „ Streckenbeeinflussungsanlagen“ aufzustellen. Mit dieser intelligenten Verkehrstechnik können insbesondere kurzfristig Geschwindigkeitsbegrenzungen angezeigt werden – je nach aktueller Verkehrslage.