Basketball News

BG Leitershofen/Stadtbergen landet Überraschungssieg gegen Titelfavorit Oberhaching

Einen nicht unbedingt, und in dieser Höhe schon rein gar nicht erwarteten 92:71 (42:35) Sieg konnte die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen am Samstagabend gegen den hochgehandelten TSV Oberhaching einfahren. Die Kangaroos stoppten so die zuletzt drei Spiele andauernde Siegesserie des Gegners und schoben sich nach dem 5. Spieltag in der 1. Regionalliga Südost nun selbst auf den hervorragenden fünften Tabellenplatz vor.

Augsburg Stadt

Rumpliger Saisonstart für die AuXburg Basketz

Mit einem Sieg und einer Niederlage starteten die Fuggerstädter in Heidelberg in die neue Saison. Bereits im Vorfeld waren die Vorzeichen zum Saisonstart nicht die Besten- zum vorletzten Training schafften es nur fünf gesunde Spieler in die Halle. Trotzdem reiste das Team mit einem guten Gefühl zum Spieltag nach Heidelberg.

Basketball News

Zweiter Saisonsieg – Die BG Leitershofen/Stadtbergen schlägt Jena

Die BG Leitershofen/Stadtbergen hat am Samstagabend ihren zweiten Saisonsieg eingefahren. Gegen das Bundesligafarmteam von Science City Jena gewannen die Kangaroos in einer intensiven Partie am Ende mit 90:76 (43:42) und haben sich dadurch in der Tabelle der 1. Regionalliga Südost mit ausgeglichener Punktebilanz im Mittelfeld festgesetzt. Auch die zweite Leitershofer Garnitur war erfolgreich und siegte in der 2. Regionalliga Süd bei München Basket knapp mit 81:78.

Basketball News

Basketball | U12 Team der Kangaroos ist schwäbischer Meister

Die Basketball U12 Mannschaft der BG Leitershofen/Stadtbergen darf sich seit dem Wochenende schwäbischer Meister nennen. Die Mannschaft der Trainer Stefan Goschenhofer und Tommy Nadir setzte sich beim Finalturnier am Samstag in eigener Halle durch und bezwang im Finale den Nachwuchs des TSV Nördlingen. Bei den U10 Titelkämpfen einen Tag später in Nördlingen drehten die Rieser dann den Spieß um und gewannen das Finale gegen das Team der Leitershofer um die Trainer Emiliano Zapata und Ian Chadwick.

Augsburg Stadt

Rollstuhlbasketball | Saisonziel erreicht – AuXburg Basketz beenden die Saison auf Platz 5

Ziel erfüllt- so ist das Fazit für die AuXburg Basketz nach dem Saisonende in der Oberliga Süd. Ganz zufrieden ist das Team um Headcoach Tom Paa allerdings doch nicht mit der Platzierung. „Wir haben eine richtig gute Vorrunde gespielt und ein bis zwei Plätze weiter oben in der Tabelle wären möglich gewesen“ so der Headcoach kritisch. Besonders die unglücklichen Niederlage gegen den RSKV Tübingen II und das ausgefallene Spiel gegen die Bundesligareserve der Rolling Chocolate liegen dem Team rückblickend im Magen.

Basketball News

Basketball | Kangaroos Leitershofen verabschieden sich mit Niederlage aus der Saison

Im letzten Saisonspiel der diesjährigen 1. Regionalliga Südost unterlag die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen am Samstagabend dem Tabellenzweiten Vilsbiburg Baskets mit 64:86 (40:43). Die Kangaroos hatten sich allerdings bereits zwei Spieltage vorher den Klassenerhalt gesichert und schlossen letztendlich die Spielrunde auf dem elften Tabellenplatz ab, punktgleich mit dem Zehnten Ansbach.

Basketball News

Basketball | Kangaroos verabschieden sich mit Niederlage von eigenem Publikum

Die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen hat ihr letztes Heimspiel in der 1.Regionalliga Südost am Samstagabend verloren. In einem sehr unterhaltsamen und bis zum Schluss spannenden Match unterlag man am Ende dem MTSV Schwabing mit 92:99. Den Klassenerhalt hatten sich die Kangaroos allerdings bereits eine Woche zuvor gesichert, so dass die Niederlage gegen die Münchner nicht weiter schmerzte.

Basketball News

Nach dem Klassenerhalt | Kangaroos verabschieden sich mit Heimspiel gegen Schwabing

Die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen bestreitet am Samstagabend ihr letztes Heimspiel der Saison 2016/2017. Zu Gast ist in der Stadtberger Sporthalle dann der aktuelle Tabellensiebte MTSV Schwabing (Spielbeginn 19.30 Uhr). Vor der Partie werden dabei noch die Leitershofer U10 und U12 Teams geehrt, die beide ungeschlagen Meister in Ihren Gruppen wurden und sich für die „Schwäbischen Final Fours“ im Mai qualifiziert haben.