Der Haunstetter „Hoigarta“ fand wieder großen Anklang

Einen gemütlichen Abend erlebten die Besucher des traditionellen Volksmusikabends „Hoigarta“ am 08.11.2014 im vollbesetzten Heim des FC Haunstetten in Haunstetten. Eingeladen hatte der Kulturkreis Haunstetten e.V.

Der Wertachachauer Saitenklang fand beim Haunstetter Hoigarta großen Anklang.
Der Wertachachauer Saitenklang fand beim Haunstetter Hoigarta großen Anklang.

Vorstandsmitglied Regina Tobias gewann die Mitwirkenden, gestaltete das Programm und moderierte den Abend.

Lange anhaltenden Beifall  ernteten die Erzähler, Sänger und Musiker. Es folgte ein bunter Reigen von Samba, Polka, Bayrischer und Mitsing-Melodien.

 Vertreten waren die Akkordeongruppe Haunstetten, die Steppacher Stubenmusik, die Inninger Saitenmusik, der Wertachachauer Saitenklang, die Stubenmusik Haunstetten, und das Gesangsduo Miller.  Mit Dieter Elmer aus Bobingen und Luise Miller aus Haunstetten kam auch der Dialekt nicht zu kurz. Beide trugen sehr gekonnt und humorvoll ihre Geschichten und Gedichte vor.
Die Besucher waren sich einig: Zum Frühjahrs-Hoigarta 2015 kommen wir wieder

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Foto: BKK Stadt Augsburg
Im Fokus

5 Punkte für eine natürliche Infektabwehr | Gesundheitstipp powered by BKK Stadt Augsburg

Anzeige | Mit dem Herbst beginnt die Hochsaison für Erkältungskrankheiten und die echte Virusgrippe. Zum Glück sind Sie den typischen Krankmachern der dunklen Jahreszeit nicht schutzlos ausgeliefert. Wir haben ein hochwirksames Fünf-Punkte-Programm für Sie zusammengestellt, das Ihnen helfen wird, Herbst und Winter mit deutlich weniger Infekten zu überstehen.