Der Haunstetter „Hoigarta“ fand wieder großen Anklang

Einen gemütlichen Abend erlebten die Besucher des traditionellen Volksmusikabends „Hoigarta“ am 08.11.2014 im vollbesetzten Heim des FC Haunstetten in Haunstetten. Eingeladen hatte der Kulturkreis Haunstetten e.V.

Der Wertachachauer Saitenklang fand beim Haunstetter Hoigarta großen Anklang.
Der Wertachachauer Saitenklang fand beim Haunstetter Hoigarta großen Anklang.

Vorstandsmitglied Regina Tobias gewann die Mitwirkenden, gestaltete das Programm und moderierte den Abend.

Lange anhaltenden Beifall  ernteten die Erzähler, Sänger und Musiker. Es folgte ein bunter Reigen von Samba, Polka, Bayrischer und Mitsing-Melodien.

stellenanzeige_k

 Vertreten waren die Akkordeongruppe Haunstetten, die Steppacher Stubenmusik, die Inninger Saitenmusik, der Wertachachauer Saitenklang, die Stubenmusik Haunstetten, und das Gesangsduo Miller.  Mit Dieter Elmer aus Bobingen und Luise Miller aus Haunstetten kam auch der Dialekt nicht zu kurz. Beide trugen sehr gekonnt und humorvoll ihre Geschichten und Gedichte vor.
Die Besucher waren sich einig: Zum Frühjahrs-Hoigarta 2015 kommen wir wieder

Neueste Nachrichten

Augsburg | Gymnasium bei St. Stephan erhält neuen Raum für Experimente

29. Juni 2016 Presse Augsburg

Gute Rahmenbedingungen für einen praxisorientierten Unterricht bieten die jetzt sanierten und modernisierten naturwissenschaftlichen Fachräume am Gymnasium bei St. Stephan. Die zertifizierte MINT-freundliche Schule kann damit eine fundierte naturwissenschaftliche Ausbildung anbieten – vor allem auch für die Modellklasse der hochbegabten Schüler.

Augsburg-Haunstetten | Reh verirrt sich in Reihenhausgarten

29. Juni 2016 Presse Augsburg

Heute wurde gegen 16:00 Uhr das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr in die Augustusstraße in Haunstetten alarmiert. Ein Reh hatte sich in den Garten eines Reihenhauses verirrt und gelangte nicht wieder hinaus. Das verängstigte Tier stieß mehrfach mit dem Kopf gegen die umgrenzenden Wände und drohte sich selbst zu verletzen.

Stadtwerke-Umfrage | Bei 90% der Befragten kommen die neuen Busse an

29. Juni 2016 Presse Augsburg

Silber ist modern und elegant: Eine deutliche Mehrheit der Fahrgäste der Stadtwerke Augsburg findet die Farbe der neuen Mercedes-Busse toll. Bei einer Umfrage unter Fahrgästen gaben über 90 Prozent an, das äußere Busdesign gefalle ihnen „sehr gut“ oder „gut“, so die Stadtwerke. Und auch sonst punkten die neuen Busse bei den Fahrgästen.