Elchingen/A8 | Mehllaster kippt um – Autobahn für mehrere Stunden (teil-)gesperrt

Aus bislang nicht bekanntem Grund war heute Mittag ein mit Mehl beladener Sattelzug auf der A8 bei Elichingen gedreht. Der Anlieger kippte um und sorgte für eine lange Teilsperrung der Autobahn.

Symbolbild | Rico_Loeb / Pixabay
 

Aus bislang nicht bekanntem Grund kam am Montagmittag der 31jährige Fahrer eines Sattelzuges auf der BAB 8 Richtung München zwischen den Anschlussstellen Ulm/Ost und dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Zugmaschine drehte sich um 180 Grad um kam entgegen der Fahrtrichtung im Grünstreifen zum Stehen. Der Auflieger kippte hierbei auf die rechte Seite um und blieb quer auf dem Seitenstreifen und dem rechten Fahrstreifen liegen. Der rumänische Fahrer aus dem Landkreis Günzburg blieb unverletzt.

Zur Bergung des mit ca. sieben Tonnen Mehl und Getreide geladenen Fahrzeuges musste ein Spezialkran anrücken. Die Fahrbahn musste teilweise gesperrt werden. Der Verkehr wird derzeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Teilsperrung dauerte bis 18:30 Uhr an.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 125.000 EUR.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Bildergalerien

Bildergalerie | Die Tunning World Bodensee begeistert wieder die Besucher

30. April 2017 Presse Augsburg

Auf keiner anderen Tuning-Messe begegnen Tuning-Fans und Auto-Begeisterte der Branche mit einer derartigen Intensität. Die Tunning World Bodensee hat sich vom Geheimtipp 2003 zum absoluten Szene-Highlight für die Branche, Tuningfans und Besucher entwickelt. Heute ist die Tunning World Bodensee Europas größte reine Tuningmesse. Noch bis 01. Mai hat sie geöffnet.

Freizeit

Maibaumklau nach Vorschrift – oder Sankt Bürokratius lässt grüßen

30. April 2017 Presse Augsburg

Auch wenn in Bayern Brauchtum großgeschrieben wird, ist nicht alles erlaubt. Jedes Jahr erwartet der Augsburger SPD-Landtagsabgeordnete Harald Güller mit Spannung die – auf frühere Nachfragen von ihm immer wieder angekündigten – amtlichen und unbürokratischen Erleichterungen rund um den Maibaum. Er hatte gehofft, dass einige Fragen im „Leitfaden für Vereinsfeiern“ beantwortet werden würden, den das bayerische Innenministerium demnächst herausgeben wird, doch weit gefehlt.

Im Fokus

Im Allgäu Skyline Park auch nach den Ferien Zeit mit der Familie genießen – 2017 sieben neue Fahrgeschäfte

Die Osterferien sind schon wieder vorbei, der Alltag geht wieder los. Doch man muss nicht immer in die Ferne reisen, um Zeit mit der Familie genießen zu können. Der Allgäu Skyline Park bietet dafür die besten Möglichkeiten. Sieben neue Fahrgeschäfte für jede Altersklasse sind dort über die Wintermonate entstanden. Wir stellen Ihnen diese vor. Eine Entdeckungsreise lohnt sich sicher.