FC Augsburg | Ticket-Infos für Bayern, Gladbach und Leverkusen

Mitte Februar bis Anfang März begrüßt der FC Augsburg mit Bayern München (Sonntag, 14. Februar, 17.30 Uhr), Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 28. Februar, 15.30 Uhr) und Bayer Leverkusen (Samstag, 5. März, 15.30 Uhr) drei Top-Mannschaften in der heimischen WWK ARENA. Für alle Partien startet am Dienstag, 26. Januar, (9.30 Uhr) der exklusive Mitglieder-Vorverkauf.

fca_fcb_2014_0046

Zum Verkaufsstart gibt es Tickets in allen Kategorien – inklusive einem Kontingent von Karten im Stehplatzbereich und im Augsburger Allgemeine-Familienblock – zu erwerben. Außerdem sind für die drei Heimspiele Bustickets (FCA on Tour) für die Touren aus Lindau und Sonthofen verfügbar.

goesswein

Der exklusive Mitglieder-Vorverkauf, bei dem pro Mitglied zwei Tickets erworben werden können, läuft bis einschließlich Dienstag, 2. Februar. Je nach Verfügbarkeit startet anschließend am Mittwoch, 3. Februar, der freie Vorverkauf für die Begegnungen.

Tickets können jeweils in der FCA-Geschäftsstelle (Donauwörther Straße 170), im FCA 1907 Store (Bahnhofstraße 7), über alle Vorverkaufsstellen der Augsburger Allgemeinen und ihrer Heimatzeitungen sowie über den Online-Ticketshop und die Ticket-Hotline 01803 019070 (*0,09 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; max. 0,42 €/Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz) erworben werden.

Neueste Nachrichten

Umfrage: Fußballfans lassen sich Vereinsliebe mehr als 1.000 Euro pro Saison kosten

25. August 2016 Presse Augsburg

Anhänger kalkulieren für die neue Bundesliga-Saison mit durchschnittlich 326 Euro allein für die Dauerkarte / Für Essen und Getränke wird sogar deutlich mehr ausgegeben / Montagsspiele könnten viele Anhänger vom Kauf einer Jahreskarte abhalten / Vereins-Apps spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Fanbindung / Sicherheit treibt Fans um

A8/Günzburg | Keine Rettungsgasse und eine Schlägerei im Stau – Verkehrsteilnehmer behindern Einsatzkräfte

25. August 2016 Dominik Mesch

Am Dienstag war es zu einem schweren Unfall auf der A8 zwischen Günzburg und Leipheim gekommen. Weil rücksichtslose Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse bildeten verzögerte sich die Anfahrt der Einsatzkräfte erheblich. Ein langer Stau war die Folge. Wir zeigen Ihnen nochmals, wie eine Rettungsgasse gebildet wird.

Fliegerbombe in Gablingen erfolgreich entschärft

24. August 2016 Sebastian Pfister
Die Fliegerbombe bei Gablingen ist entschärft. Um 15.45 Uhr gelang es dem Sprengmeister die 250 Kilogramm schwere Sprengbombe zu entschärfen. Eine Räumung der nahegelegenen JVA Augsburg-Gablingen war somit nicht erforderlich. Alle polizeilichen Absperrungen sind aufgehoben.   Teilen