BEENDET | Filmtipp der Woche & Gewinnspiel | powered by CinemaxX Augsburg

kino.news Filmtipp der Woche:

"Vier gegen die Bank"Filmstart: 25.12.2016 | Filmlänge: ca. 96 min | FSK 12 | Genre: Kriminalfilm/Komödie | Warner BrothersWolfgang Petersens Remake seines eigenen Fernsehfilms von 1976 als hochkarätig besetze Kinokomödie.

 

„Vier gegen die Bank“

Filmstart: 25.12.2016 | Filmlänge: ca. 96 min | FSK 12 | Genre: Kriminalfilm/Komödie | Warner Brothers

Wolfgang Petersens Remake seines eigenen Fernsehfilms von 1976 als hochkarätig besetze Kinokomödie.

 

kino.news Gewinnspiel:

Presse Augsburg verlost in Kooperation mit unserem Partner, dem CinemaxX Augsburg, wieder zwei Freikarten für den aktuellen Filmtipp der Woche: 

Wie können Sie gewinnen?

1. Presse Augsburg bei Facebook liken, falls noch nicht geschehen.

2. Dazugehörigen Facebook Eintrag liken und gerne auch teilen –> Zum Beitrag.

3. Vielleicht der glückliche Gewinner sein und „Vier gegen die Bank“ im CinemaxX Augsburg genießen!

Das Gewinnspiel läuft bis Montag den 26. Dezember 2016 um 18:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Den Gewinner werden wir über Facebook benachrichtigen. Zu unseren Teilnahmebedingungen geht es hier.

 

„Assassin’s Creed“

Filmstart: 22.12.2016 | Filmlänge: ca. 116 min | FSK: 16 | Genre: Abenteuer/Action | Twentieth Century Fox

Callum Lynch (Michael Fassbender) erhält als Kandidat im Todestrakt die Chance seiner Hinrichtung zu entgehen. Als Teil eines neuartigen Experiments wird er zum Probanden einer Maschine, die ihren Nutzer in das Leben seiner Vorfahren zurück katapultiert: Callum durchlebt so die Erfahrungen des Assassinen Aguilar de Agarorobo während der Spanischen Inquisition. Der Kampf gegen die machtgierigen Templer damals und heute beginnt. Stets an Callums Seite ist die Assassinin Lara, verkörpert von Marion Cotillard.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Landkreis Augsburg

Bobingen | Vermisster Rentner tot aufgefunden

21. Januar 2017 Presse Augsburg

Seit Freitag wurde der 77-jährige Rentner Rudolf M. aus Bobingen vermisst.  Er war mit seinem Fahrrad gegen 12:00 Uhr mittags aufgebrochen und wollte nach ca. 30 Minuten wieder zuhause eintreffen. Dort ist er aber seitdem nicht