In Schwabing gibt es keine Punkte | Kangaroos Leitershofen verlieren auch in München

Auch im Auswärtsspiel beim MTSV Schwabing Basketball gab es für die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen nichts zu holen. Nach einer durchwachsenen Leistung verlor man in München deutlich mit 65:88 (30:48) und hängt weiterhin auf dem drittletzten Tabellenplatz in der 1. Regionalliga Südost fest.

Die Vorzeichen standen nicht allzu günstig für die Kangaroos vor dem Spiel. Josh Hart und Dominik Veney gingen bereits bekanntermaßen angeschlagen in das Spiel, Nedim Hadzovic wechselte aufgrund einer Magen-Darm Grippe sozusagen direkt vom heimischen Bett auf das Schwabinger Parkett und war somit auch nur bedingt einsatzfähig. Wie so oft kam die BG aber trotzdem gut in das Spiel und gewann das erste Viertel knapp mit 20:17. Wie aber auch so oft in dieser Saison schlug dann erst einmal die Stunde des Gegners, der mit einem 11:0 Run in die zweiten zehn Minuten startete. Und während die Einheimischen fortan weiter fleißig punkteten, gelangen den Leitershofern jetzt deutlich zu wenig Punkte. Die Verteidigung des MTSV war in dieser Phase zu gut und im Angriff fehlte der BG mitunter oftmals auch die individuelle Klasse, um gegen diesen Gegner bestehen zu können. Mit 10:31 ging das zweite Viertel demzufolge verloren, was letztendlich schon eine Art Vorentscheidung in diesem Spiel bedeutete.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Aichach Friedberg

Polizeibericht Augsburg vom 21.02.2017

21. Februar 2017 Presse Augsburg

Hochfeld – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht | Oberhausen – Sachbeschädigung auf Tiefgaragendach | Innenstadt – Werbeschild aus Wandhalterung gerissen | Haunstetten – Unbekannter schlägt Scheibe zu Hallenbad ein | Innenstadt – Einbruch in Firmengebäude | Pöttmes – Einbruch in Einfamilienhaus

Im Fokus

„Gemeinsam in Augsburg“ | Die exklusive Eva Weber-Kolumne, Ausgabe Februar 2017

Liebe Augsburgerinnen und Augsburger,

es ist jeden Monat wieder interessant zu sehen, was sich in unserer Stadt tut und welche thematischen Schwerpunkte sich bilden. In diesem Monat – und passend kurz nach dem Valentinstag – gibt es viele Veranstaltungen, Aktionen und Meldungen in unserer Stadt und Region, die nur funktionieren können, wenn wir gemeinsam daran arbeiten und mitwirken.