Neusäß/A8 | Audifahrer flüchtet nach Unfall zwischen Edenbergen und Neusäß

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am gestrigen Samstag gegen 15.00 Uhr auf der A 8 zwischen Edenbergen und Neusäß ereignete, flüchtete der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Foto: unbekannt
Foto: unbekannt

Zur Unfallzeit fuhr ein 27 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Günzburg mit seinem blauen BMW auf dem linken von drei Fahrstreifen in Richtung München. Kurz nach der Raststätte Edenbergen wechselte der Fahrer eines dunkelgrauen Audi, der sich zunächst auf dem rechten Fahrstreifen hinter einem Reisebus befand, in einem Zug vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dem BMW-Fahrer gelang es nicht mehr, sein Fahrzeug abzubremsen und er fuhr mit voller Wucht auf den Audi auf. Während der Fahrer des BMW sein Auto auf dem Seitenstreifen zum Stehen brachte, fuhr der Audi-Fahrer trotz massivem Heckschaden weiter.

Allein beim BMW entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro, der Fahrer erlitt keine Verletzungen.

goesswein

Beim unfallverursachenden Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelgrauen Audi Kombi. Er dürfte am Heck erheblich beschädigt sein, Zeugen sprachen davon, dass die Stoßstange am Boden schleifte. Vermutlich hat der Fahrer an der Anschlussstelle Neusäß die Autobahn verlassen.

Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Gersthofen, Tel. 0821-323-1910, zu melden.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Die schwäbische Polizei präsentierte heute ihre neue "Farbgebung." | Foto: Wolfgang Czech
Bildergalerien

Bildergalerie | Aus grün mach blau – Polizei präsentiert neue Dienstfahrzeuge und Uniformen

27. September 2016 Presse Augsburg

Am 15.09.2016 übergab Herr Staatsminister Herrmann an Polizeivizepräsident Norbert Zink in der Münchner BMW-Welt den ersten blauen uniformierten 2er-BMW für das Polizeipräsidium Schwaben Nord. In Kürze wird der neue Streifenwagen auf den Straßen Augsburgs unterwegs sein. Heute wurde der „Neue“ der Öffentlichkeit im Rahmen einer Präsentation beim Polizeipräsidium Schwaben Nord vorgestellt werden.

Foto: BKK Stadt Augsburg
Im Fokus

5 Punkte für eine natürliche Infektabwehr | Gesundheitstipp powered by BKK Stadt Augsburg

Anzeige | Mit dem Herbst beginnt die Hochsaison für Erkältungskrankheiten und die echte Virusgrippe. Zum Glück sind Sie den typischen Krankmachern der dunklen Jahreszeit nicht schutzlos ausgeliefert. Wir haben ein hochwirksames Fünf-Punkte-Programm für Sie zusammengestellt, das Ihnen helfen wird, Herbst und Winter mit deutlich weniger Infekten zu überstehen.