Polizeibericht Augsburg vom 11.01.2017

Kriegshaber | Haushaltsgeld zweckentfremdet und Wohnungseinbruch vorgetäuscht

Gestern teilte ein Mann aus Augsburg der Polizei mit, dass in seine Wohnung eingebrochen worden sei. Die Täter hätten dabei mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Zunächst ließen diverse Spuren auf tatsächlich auf einen vollendeten Einbruch schließen.

In seiner Vernehmung verstrickte sich der Mann jedoch nach und nach in Widersprüche, bis sich schließlich herausstelle, dass ein Einbruch überhaupt nicht stattgefunden hatte.

Das Bargeld hatte der Mann selbst für Liebesdienste  anderer Frauen ausgegeben, obwohl es eigentlich für die Haushaltskasse vorgesehen war.

 

Innenstadt | Totalfälschungen bei Kontrolle vorgezeigt

Gestern gegen 23.30 Uhr hielt eine Streife der PI Mitte einen türkischen Verkehrsteilnehmer an. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle zeigte der 29-Jährige einen polnischen Führerschein vor, der sich als Totalfälschung herausstelle.

Der Mann versuchte noch, die „Echtheit“ des Dokuments nachzuweisen, indem er eine polnische Aufenthaltsbescheinigung und ein Zeugnis einer polnischen Fahrschule vorlegte. Jedoch handelte es sich auch bei diesen Dokumenten um Fälschungen.

Der Fahrer wurde schließlich wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Bildergalerien

Bildergalerie | Die Tunning World Bodensee begeistert wieder die Besucher

30. April 2017 Presse Augsburg

Auf keiner anderen Tuning-Messe begegnen Tuning-Fans und Auto-Begeisterte der Branche mit einer derartigen Intensität. Die Tunning World Bodensee hat sich vom Geheimtipp 2003 zum absoluten Szene-Highlight für die Branche, Tuningfans und Besucher entwickelt. Heute ist die Tunning World Bodensee Europas größte reine Tuningmesse. Noch bis 01. Mai hat sie geöffnet.

Freizeit

Maibaumklau nach Vorschrift – oder Sankt Bürokratius lässt grüßen

30. April 2017 Presse Augsburg

Auch wenn in Bayern Brauchtum großgeschrieben wird, ist nicht alles erlaubt. Jedes Jahr erwartet der Augsburger SPD-Landtagsabgeordnete Harald Güller mit Spannung die – auf frühere Nachfragen von ihm immer wieder angekündigten – amtlichen und unbürokratischen Erleichterungen rund um den Maibaum. Er hatte gehofft, dass einige Fragen im „Leitfaden für Vereinsfeiern“ beantwortet werden würden, den das bayerische Innenministerium demnächst herausgeben wird, doch weit gefehlt.

Im Fokus

Im Allgäu Skyline Park auch nach den Ferien Zeit mit der Familie genießen – 2017 sieben neue Fahrgeschäfte

Die Osterferien sind schon wieder vorbei, der Alltag geht wieder los. Doch man muss nicht immer in die Ferne reisen, um Zeit mit der Familie genießen zu können. Der Allgäu Skyline Park bietet dafür die besten Möglichkeiten. Sieben neue Fahrgeschäfte für jede Altersklasse sind dort über die Wintermonate entstanden. Wir stellen Ihnen diese vor. Eine Entdeckungsreise lohnt sich sicher.