UEFA Europa League | FC Augsburg gegen Liverpool live im Free-TV

So manches traurige Gesicht könnte sich nun zumindest etwas aufhellen. Das Heimspiel des FCA in der Europa League gegen Liverpool wird im Free-TV übertragen. Kein Ersatz für das Stadionerlebnis, aber immerhin kann nun jeder Anhänger die Partie live verfolgen.

Foto: Andreas Klein
Foto: Andreas Klein

Der FC Augsburg hatte sich über die Gruppenphase sensationell als Tabellenzweiter für das Sechzehntelfinale der UEFA Europa League qualifiziert. Mit dem Liverpool FC haben sie für diese Runde ein absolutes Traumlos erhalten. Der Ansturm auf die Tickets für das Heim– und das Auswärtsspiel waren entsprechend groß. Der Verein hatte versucht einen fairen Verteilungsschlüssel zu erstellen, es blieben aber viele enttäuschte Fans ohne Karten übrig.

Für diese kam gestern ein kleines Trostpflaster. Der Spartensender Sport 1 bestätigte auf seiner Internetseite, dass man das Heimspiel am 18.Februar live und in voller Länge aus der Arena an der B17 übertragen wird. Die Ausstrahlung beginnt um 19 Uhr. Mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und Bayer Leverkusen als „Absteiger“ aus der Champions League sind weitere Bundesligisten noch im Wettbewerb vertreten. Die Partien dieser Teams zeigt Sport 1 im Anschluss an das Livespiel in Ausschnitten. Der Bezahlsender Sky überträgt alle Spiele live.

Die Duelle mit deutscher Beteiligung

FC Augsburg – Liverpool FC

Borussia Dortmund – FC Porto

Schachtar Donezk – Schalke 04

Sporting Lissabon –Bayer Leverkusen

Neue überregionale Meldungen

Gewinnspiel_728x90

Neue Lokalnachrichten

Augsburg Stadt

„Verdammt lang her….“ | Wolfgang Niedecken auf Blitzbesuch in der Kresslesmühle

8. Dezember 2016 Presse Augsburg

„Verdammt lang her….“…seit die Kölner Band „BAP“ ein Konzert in der Kresslesmühle gab. Genau vor 35 Jahren traten Wolfgang Niedecken und seine Musiker, damals noch ziemlich unbekannt, 1981 in der Augsburger Kresslesmühle auf. Ein Konzert, ganz zu Anfang in der Karriere, das er bis heute nicht vergessen hat. Jetzt gaben BAP ein großes Konzert in der Stadthalle Gersthofen. Für Wolfgang Niedecken war es die Gelegenheit, sich auf die Reise in die eigene musikalische Vergangenheit ins benachbarte Augsburg zu machen.