„Es war schon besonders, so ins neue Jahr zu starten und es war eine sehr schöne Atmosphäre im Kreißsaal“, berichtet Vanessa, die Mutter des Augsburger Neujahrsbabys 2018. Um 0.39 kam ihre Tochter, Lia Marie, mit einem Gewicht von 4150 Gramm und 55 Zentimeter groß in der KJF Fachklinik Josefinum zur Welt. Und während Vanessa ihre neugeborene Tochter zum ersten Mal im Arm hielt, konnten sie und ihr Mann durch die großen Fenster des Kreißsaals im sechsten Stock des Josefinum das Feuwerk über der Stadt sehen. „Ein ganz besonderer Moment“, so die Mutter.

2018-01-01_josefinum_neujahrsbaby_pm1 0:39 Uhr | Lia Marie ist das Augsburger Neujahrsbaby 2018 Gesundheit News Newsletter Augsburg Josefinum Neujahrsbaby | Presse Augsburg
Lia Marie ist Augsburgs Neujahrsbaby 2018. Fotos: KJF/Kathrin Ruf

Wenige Stunden zuvor, am Nachmittag des Silvestertags, war Vanessa mit ihrem Mann und ihrem zweieinhalbjährigen Sohn Lukas noch in einem Spieleparadies. Doch dort habe ich mich schon ein bisschen unwohl gefühlt, weil es schon gezwickt und gezwackt hat“, berichtet die 28-Jährige, die mit ihrer Familie im Augsburger Stadtteil Kriegshaber wohnt. Wieder zu Hause platzt die Fruchtblase und Vanessa lässt sich gegen 19 Uhr mit einem Krankenwagen ins Josefinum bringen. „Hier ging dann anfangs alles so schnell, dass ich eigentlich dachte, meine Tochter kommt noch vor Mitternacht zur Welt“, berichtet die glückliche Mutter des Neujahrsbabys. Sie habe sich bewusst für das Josefinum als Geburtsklinik entschieden, auch ihr Sohn kam bereits hier zu Welt. „Ich habe mich hier super gut aufgehoben gefühlt“, so Vanessa, die in der Neujahrsnacht von Hebamme Theresa Plattek betreut wurde. „Jetzt bin ich überglückliche Zweifachmama“, sagt sie und strahlt.