Am 28. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München das Spitzenduell gegen Borussia Dortmund mit 5:0 gewonnen. Damit tauschen die beiden Rivalen die Plätze, die Bayern sind nun wieder auf Rang eins, der BVB auf zwei. Mats Hummels hatte den Torreigen in der 10. Minute eröffnet, Robert Lewandowski legte in der 17. Minute nach.

fca_fcb_2019_068 1. Bundesliga: Bayern fegen Dortmund vom Platz Bayern Sport Überregionale Schlagzeilen 1 1. Bundesliga 43 bayern Bayern München Borussia Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Bundesliga BVB Dortmund Es FC Bayern FC Bayern München Hummels mats mats hummels Mönchengladbach München Platz Robert Lewandowski Serge Gnabry Sieg Spieltag Zug | Presse Augsburg

In der 41. und 43. Minute haben Javi Martinez und Serge Gnabry zum Zug. In der zweiten Hälfte gingen es die Bayern dann ruhiger an, in der 89. Minute kombinierten sich die Münchner aber nochmal sehenswert vor den BVB-Kasten, Lewandowski verwandelte zum 5:0-Endstand. Es war eine regelrechte Machtdemonstration, die Bayern die ganze Zeit souverän und der Sieg daher hochverdient.