Perfekter Start für den BVB in der Fußball-Bundesliga: Auch zum Auftakt des 2. Spieltags hat Dortmund gewonnen, beim 1. FC Köln siegten die Borussen 3:1. Dabei musste der BVB allerdings kämpfen, Köln war in einer starken ersten Halbzeit in der 29. Minute durch Dominick Drexler in Führung gegangen, und das verdient. Erst nachdem die Kräfte der Gastgeber nachließen, gelang Jadon Sancho in der 70. Minute der Ausgleich, Achraf Hakimi erhöhte in der 85. Minute – die Partie war gedreht.

Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

Paco Alcácer setzte in der 94. Minute noch einen drauf. Der erste Tabellenplatz für den BVB ist gefestigt.