Am fünften Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund vor heimischer Kulisse gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:0 gewonnen. Marco Reus erzielte in der 16. Minute den Entscheidungstreffer.

Hoffenheim konnte froh sein, dass die Niederlage in Zahlen ausgedrückt so verhalten ausfiel, Dortmund spielte über weite Strecken alleine und nur in eine Richtung. Glück kam auch noch dazu, ein mutmaßliches Handspiel der Gäste wurde trotz Überprüfung nicht als Strafstoß gewertet. In der Tabelle ist der BVB zumindest für eine Nacht auf Rang eins, Hoffenheim rutscht auf Position fünf.

Foto: Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

1 Bundesliga Dortmund Gewinnt Gegen Hoffenheim