0:5 | FC Augsburg erlebt Auswärtsdebakel in Frankfurt

Zum Auftakt des 21. Spieltags in der 1. Fußball-Bundesliga hat die Eintracht aus Frankfurt dank eines erneut starken Auftritts mit 5:0 gegen den FC Augsburg gewonnen. Die nach der Winterpause glänzend aufgelegten Frankfurter bleiben damit im neuen Jahr weiter ungeschlagen. 

75543728_2827918423908251_1842904779483774976_o 0:5 | FC Augsburg erlebt Auswärtsdebakel in Frankfurt Augsburg Stadt FC Augsburg News Newsletter Sport - 1 1. Bundesliga 56 90 Augsburg Bundesliga Eintracht Frankfurt Ergebnis FC Augsburg Frankfurt Platz Sieg Spiel Tabelle Weg Winterpause | Presse Augsburg
Archivbild

FCA-Coach Martin Schmidt tauschte im Vergleich zum 2:1 Heimsieg gegen Bremen zweimal: Finnbogason kam für Hahn (Bank). Im Tor kehrte Koubek (nach Grippe) für Luthe zurück.

Der FCA startete gleich von Beginn aktiver und besser in das Spiel und hatte mit Vargas die erste Tormöglichkeit des Spiels (9.) aber scheiterte am Frankfurt-Keeper Trapp. Ein Freistoßaufsetzer von Max in der 27. Minute ging knapp vorbei und ab diesem Zeitpunkt fanden die Frankfurter besser ins Spiel.

Erst ebneten Chandlers Treffer in der 37. und in der 48. Spielminute den Weg für den vierten Sieg im fünften Spiel nach der Winterpause. Dann begann die große Kostic-Show. Seine butterweiche Flanke in der 56. Spielminute verwertete André Silva zum 3:0, ehe Kostic einmal per Links- und einmal per Rechtsschuss das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte (89./ 90.).

„Wir haben es nicht geschafft dagegen zu halten“ | Die Stimmen zum FCA-Debakel in Frankfurt

Durch den Erfolg ziehen die Frankfurter in der Tabelle am FC Augsburg vorbei und belegen nun den neunten Platz, Augsburg ist Elfter. Am Samstag, 15. Februar, (15.30 Uhr), empfängt der FCA den SC Freiburg.

Statistik

Startaufstellung: Tomáš Koubek; – Jeffrey Gouweleeuw; Tin Jedvaj; Felix Uduokhai; Philipp Max; – Rani Khedira; Daniel Baier; Ruben Vargas; Marco Richter; – Florian Niederlechner; Alfred Finnbogason;
Eingewechselt: Stephan Lichtsteiner (74.); Noah Sarenren Bazee (81.); Eduard Löwen (65.); –

Ausgewechselt: Tin Jedvaj (74.); Marco Richter (81.); Alfred Finnbogason (65.);
Auswechselbank: Andreas Luthe (TW); Marek Suchý; Jan Morávek; Fredrik Jensen; Carlos Gruezo; André Hahn;

Tore (aus Sicht des FCA):

0:1 Timothy Chandler (37.)
0:2 Timothy Chandler (48.)
0:3 André Silva (55.)
0:4 Filip Kostic (89.)
0:5 Filip Kostic (90.)

Gelbe Karte:
Gelb/Rote Karte:
Rote Karte: –
Zuschauer: 48000