Am 1. Spieltag in der 1. Bundesliga haben sich Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 am Samstagabend mit einem 0:0 getrennt. Damit haben sich beide Teams vorerst in der Mitte der Tabelle platziert. Sowohl Gladbach als auch Schalke zeigten bei ihrem Saisonauftakt Mängel bei Passgenauigkeit und Präzision, es gab wenige Chancen.

Matija Nastasic (Schalke), über dts Nachrichtenagentur

Während die erste Halbzeit wenigstens temporeich war und Ansätze einer Strategie erkennen ließ, wurde es im zweiten Durchgang über weite Strecken zäh. Die jeweils neuen Trainer haben Einiges zu tun.