Zum Abschluss des 7. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich 1899 Hoffenheim und der SC Freiburg mit einem 0:0 unentschieden getrennt und damit beide den zweiten Tabellenplatz verpasst. Trotz des farblosen Ergebnisses bekamen die über 20.000 Zuschauer einiges zu sehen, die Torhüter zeigten Glanzparaden – bis zum Schluss blieb die Partie spannend.

Freiburg muss sich nun mit dem dritten Tabellenplatz begnügen, Hoffenheim ist auf Rang vier. Tabellenführer nach dem 7. Spieltag bleibt der 1. FC Union Berlin vor Borussia Dortmund.

Foto: Oliver Baumann (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Nachrichtenagentur

1 Bundesliga Hoffenheim Und Freiburg Unentschieden