1. Bundesliga: Köln gewinnt gegen Hertha

Zum Abschluss des ersten Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Köln gegen Hertha 3:1 gewonnen. Die Berliner waren in der 5. Minute noch aus einer Standardsituation per Treffer von Jovetic in Führung gegangen, gaben das Spiel dann aber fahrlässig aus der Hand und Köln glich kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Modeste (41. Minute) aus. Ein Doppelschlag von Kölns Kainz (52. und 55. Minute) brachte dann die Entscheidung, und die „Alte Dame“ hatte wenig entgegenzusetzen.

1 Bundesliga Koeln Gewinnt Gegen HerthaAnthony Modeste (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur

In der Tabelle reihen sich die Geißböcke nach dem ersten Spieltag auf Rang vier ein, hinter Stuttgart, Hoffenheim und Dortmund.

1. Bundesliga: Leipzig verpatzt Saisonstart gegen Mainz