1. Bundesliga: Mainz dreht Partie gegen Leverkusen

Zum Auftakt des 23. Bundesliga-Spieltags hat Mainz gegen Leverkusen mit 3:2 gewonnen. Vor 10.000 Zuschauern kam regelrecht Fastnachtsstimmung auf. Den ersten Durchgang hatte die Werkself nach einem Treffer von Patrik Schick (35. Minute) noch für sich entschieden.

1 Bundesliga Mainz Dreht Partie Gegen LeverkusenJonathan Tah (Bayer Leverkusen), über dts Nachrichtenagentur

Im zweiten Durchgang kam zuerst der Ausgleich durch den Mainzer Aarón Martín (57. Minute), bevor Lucas Alario Leverkusen wieder in Führung brachte (74. Minute), Jean-Paul Boëtius für die Gastgeber erneut ausglich (84. Minute) und Marcus Ingvartsen für die Entscheidung sorgte (88. Minute). Leverkusen wäre in jeden Fall auf Platz drei geblieben, Mainz klettert mit dem Sieg vorerst auf Rang sieben.