1. Bundesliga: Mainz gewinnt gegen Hertha – Platz 6

Am 16. Spieltag in der Bundesliga hat der 1. FSV Mainz 05 gegen Hertha BSC mit 4:0 gewonnen. Mainz spielte sich vor 10.000 Zuschauern in einen regelrechten Rausch und wollte sogar noch mehr. Jae-sung Lee (19.), Alexander Hack (41.), Silvan Widmer (49.) und Jean-Paul Boëtius (79. Minute) erzielten die Treffer.

1 Bundesliga Mainz Gewinnt Gegen Hertha Platz 6Aarón (Mainz 05), über dts Nachrichtenagentur

In der Tabelle rutschen die Pfälzer damit auf Position sechs, die Hertha bleibt auf Platz 14. Parallel spielten am Dienstagabend VfL Wolfsburg – 1. FC Köln 2:3 und Arminia Bielefeld – VfL Bochum 2:0.