1. Bundesliga: Noch drei Kandidaten im Abstiegskampf

Auch nach dem 33. und vorletzten Spieltag in der Fußball-Bundesliga bleibt der Abstiegskampf spannend. Köln muss nach einem 0:0 gegen Hertha, Bremen nach einem 0:2 in Augsburg, und Bielefeld nach einem 1:1 gegen Hoffenheim weiter zittern. Die Hertha, Augsburg und Mainz hingegen sind gerettet.

Dts Image 10710 Odmkdrmhqp 3122 800 600Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Ausgerechnet die Schalker, deren Abstieg schon seit Wochen feststeht, konnten gegen Eintracht Frankfurt überraschend auftrumpfen und gewannen 4:3. Fast ein halbes Jahrhundert, nachdem Gerd Müller 40 Tore in einer Bundesliga-Saison erzielte, hat Robert Lewandowski diesen Rekord eingestellt, beim 2:2 zwischen dem SC Freiburg und Bayern München. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Bayer Leverkusen – 1. FC Union Berlin 1:1 und Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:2.