1. Bundesliga: Wolfsburg gewinnt gegen Freiburg – Platz drei

Zum Abschluss des 19. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Wolfsburg gegen Freiburg mit 3:0 gewonnen. Der VfL hat sich damit auf den dritten Rang der Tabelle gemausert – so gut standen die Grün-weißen schon seit Oktober 2019 nicht mehr. Freiburg war eigentlich stark gestartet, hatte aber auch einfach etwas Pech.

Dts Image 11346 Jngtjqhmec 3122 800 600Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), über dts Nachrichtenagentur

John Wolfsburgs Anthony Brooks begann den Torreigen in der 22. Minute in einer zweifelhaften Szene, in der das Trainergespann kein Foul sehen wollte. Wout Weghorst (39.) und Yannick Gerhardt (86. Minute) legten bei -7 Grad nach. Freiburg muss sich mit dem neunten Tabellenplatz zufrieden geben.