1. Bundesliga: Wolfsburg schlägt Gladbach 2:1

Im ersten Sonntagsspiel des 15. Spieltags der Bundesliga hat der VfL Wolfsburg 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen. Die Fohlen sind damit die Tabellenführung los – sie rutschen auf den zweiten Platz ab. Wolfsburg befindet sich auf dem achten Rang.

1-bundesliga-wolfsburg-schlaegt-gladbach-21 1. Bundesliga: Wolfsburg schlägt Gladbach 2:1 Sport Überregionale Schlagzeilen - 1 1. Bundesliga 14 Arnold Borussia Borussia Mönchengladbach Bundesliga Druck Embolo Ende Entscheidung Es Fohlen Gäste Gladbach mannschaft Maximilian Mittwoch Mönchengladbach paderborn Platz Remis Rutschen Schalke Schlager Sicht Sonntagsspiel tor VfL Wolfsburg Wölfe Wolfsburg | Presse AugsburgLars Stindl (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur

Im ersten Durchgang waren die Gastgeber die engagiertere Mannschaft. Auf ihren Treffer in der 14. Minute durch Xaver Schlager konnte Gladbach aber postwendend mit einem Tor von Breel Embolo antworten. Das Remis zur Pause war aus Sicht der Gäste etwas glücklich.

Nach dem Seitenwechsel setzte Wolfsburg Gladbach erneut unter Druck, aber auch die Gäste hatten einige gute Offensivszenen. In der Schlussphase drängten vor allem die Hausherren auf die Entscheidung, während Gladbach auf Konter lauerte. Am Ende belohnten sich die Wölfe – Maximilian Arnold traf in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Für Wolfsburg geht es am Mittwoch gegen Schalke weiter.

Mönchengladbach ist zeitgleich gegen Paderborn gefordert.