12 Meter Hecke brennen auf dem Bad Wörishofener Friedhof

Am Freitagmorgen musste die Feuerwehr Bad Wörishofen ausrücken. Gemeldet war ein Heckenbrand auf dem Friedhof von Bad Wörishofen.

Rgaw 2013 1
Bilder: Bildstelle Feuerwehr Bad Wörishofen

Aus bislang nicht bekannten Umständen stand eine Hecke auf dem Gelände des Friedhofs auf einer Länge von ca. 12 Metern bei Eintreffen der Feuerwehr Bad Wörishofen im Vollbrand. Die erste Brandbekämpfung erfolgte durch einen Atemschutztrupp mit einem B-Hohlstrahlrohr. Nachlöscharbeiten wurden im Anschluss mit einem D-Hohlstrahlrohr durchgeführt. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei Bad Wörishofen übernommen.

Die Freiwilligen Feuerwehr Bad Wörishofen war bei diesem Einsatz mit 22 Einsatzkräften eine Stunde beschäftigt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.