19 neue Covid-19-Fälle in Augsburg – Quarantäne für mehrere Schulklassen veranlasst

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet 19 neue Covid-19-Fälle. Elf Neuinfektionen wurden bei Kontaktpersonen bestätigter Covid-19-Fälle festgestellt, eine bei einem Reiserückkehrenden. Bei sieben infizierten Personen ist die Infektionsquelle (noch) unbekannt.

Respiratory Protection Mask 5038663 1280
Symbolbild

Aufgrund der ermittelten Fälle hat das Gesundheitsamt Quarantänemaßnahmen für mehrere Schulklassen der Berufsschule IV, der Berufsschule II und der Kapellenschule sowie für eine weitere Bildungseinrichtung veranlasst.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg 1166 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. 1037 Personen gelten als genesen, 113 sind aktuell infiziert, 16 Personen sind verstorben.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 87 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht etwa 29,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.