2. Bundesliga: Bielefeld gewinnt gegen Dresden

Zum Abschluss des 31. Spieltags in der 2. Bundesliga hat Tabellenführer Arminia Bielefeld gegen Tabellenschlusslicht Dynamo Dresden mit 4:0 gewonnen. Die Arminia ging in der 10. Minute durch Jonathan Clauss in Führung, Andreas Voglsammer und Fabian Klos (62. und 65. Minute) legten nach, Cebio Soukou machte in der 87. Minute den Deckel drauf. Bielefeld hat damit mindestens schon ein Bein in der Bundesliga, der Abstand zum Tabellenzweiten HSV beträgt acht, zum VfB Stuttgart auf dem dritten Rang neun Punkte.

Andreas Voglsammer (Arminia Bielefeld), über dts Nachrichtenagentur

Dresden hat vom letzten Platz aus weiter fünf Punkte Abstand auf den womöglich rettenden Abstiegsrelegationsplatz 16.