2. Bundesliga: Bochum springt auf Platz zwei

Am 15. Spieltag der 2. Bundesliga hat der VfL Bochum 2:0 bei Jahn Regensburg gewonnen. Aufgrund von Patzern der direkten Konkurrenz verbessert sich Bochum damit auf Rang zwei. Regensburg steht unterdessen auf dem 14. Platz.

2 Bundesliga Bochum Springt Auf Platz ZweiAnthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

Die Bochumer waren im ersten Durchgang das klar bessere Team. Allerdings konnten sie die Überlegenheit zu selten in Torgefahr umwandeln. In der zweiten Hälfte verlor der VfL etwas den Faden, während Regensburg stärker wurde.

Die Hausherren blieben aber ungefährlich. Am Ende führte eine Standardsituation zum ersten Treffer der Partie: Simon Zoller traf in der 80. Minute nach einem schnell ausgeführten Freistoß. Die Gastgeber konnten in der Schlussphase nicht mehr antworten. Stattdessen sorgte Thomas Eisfeld in der fünften Minute der Nachspielzeit mit einem direkten Freistoßtor für den Schlusspunkt des Spiels.

Für Bochum geht es am Samstag gegen Nürnberg weiter, Regensburg ist einen Tag später gegen Sandhausen gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: SC Paderborn 07 – Erzgebirge Aue 2:1, SV Darmstadt 98 – Hannover 96 1:2.