2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen St. Pauli

Am 19. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der SV Darmstadt 98 gegen den FC St. Pauli mit 2:1 gewonnen. In der 37. Minute erzielte Ryo Miyaichi den Führungstreffer für St. Pauli. Nach einer Flanke von Mats Möller Daehli von der rechten Seite köpfte Miyaichi aus sieben Metern den Ball ins linke Eck.

2-bundesliga-darmstadt-gewinnt-gegen-st-pauli 2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen St. Pauli Sport Überregionale Schlagzeilen - 0:1 1 1:0 1. FC Magdeburg 2. Bundesliga 90 Ball Bundesliga Darmstadt Darmstadt 98 Ergebnisse Es FC Ingolstadt FC Ingolstadt 04 FC St. Pauli Fürth Greuther Fürth Ingolstadt Linke Magdeburg Marcel Heller mats Möller Schuss Spieltag SpVgg Greuther Fürth Stürmer SV Darmstadt SV Darmstadt 98 Torhüter | Presse AugsburgSchiedsrichter, über dts Nachrichtenagentur

In der 82. Minute erzielte Marcel Heller den Ausgleichstreffer für die Darmstädter. Heller war in die Mitte gezogen, dafür war Marvin Mehlem auf die Außenbahn ausgewichen. Letzterer hatte das Leder aus dem Mittelfeld erhalten und leitete es dann sofort zu Heller weiter, der den Ball annahm und ihn durch die Beine von Avevor auf den Kasten schoss.

Der Hamburger Torhüter Robin Himmelmann konnte seine Arme nicht schnell genug hochreißen, sodass der Schuss unter der Latte landete. In der 90. Minute erzielte Serdar Dursun den Führungstreffer für die Darmstädter. Der Darmstädter Stürmer Felix Platte hatte eine Kopfballabwehr von Christopher Avevor abgefangen und den Ball dann sehenswert über die Hamburger Abwehr gelupft. Dursun nahm das Zuspiel per Volleyschuss aus halbrechter Position ab und traf flach ins linke Eck.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: SpVgg Greuther Fürth – FC Ingolstadt 04 0:1, 1. FC Magdeburg – Erzgebirge Aue 1:0.