Zum Auftakt des 31. Spieltags in der 2. Bundesliga hat Darmstadt beim 1. FC Köln mit 2:1 gewonnen und dem aktuellen Tabellenführer damit drei Punkte abgerungen. Serdar Dursun hatte die Gäste in der 34. Minute in Führung gebracht, wobei es zur Halbzeitpause blieb. In der 67. Minute gelang Kölns Jhon Cordoba der vorübergehende Ausgleich, Darmstadt Felix Platte erhöhte aber zehn Minuten später wieder für die Hessen.

Christian Clemens (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur

Die parallel ausgetragene Partie zwischen dem FC Ingolstadt 04 und Dynamo Dresden endete 1:0.