2. Bundesliga: Heidenheim siegt knapp gegen Kiel

Im Nachholspiel vom 25. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim zuhause gegen Holstein Kiel mit 1:0 gewonnen. Beide Teams neutralisierten sich weitgehend zwischen den Strafräumen und ließen wenig zu. In der 18. Minute ließen sich die Norddeutschen nach eine eigenen Ecke aber auskontern und über Leipertz landete das Leder bei Kleindienst, der an Gelios vorbeidribbelte und ins leere Tor einschob.

Dts Image 10710 Odmkdrmhqp 3122 800 600Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

In der 21. Minute legte der Angreifer beinahe nach, van den Bergh klärte aber auf der Linie. Der Werner-Elf fehlten die Ideen, zur Pause führte der FCH verdient. Nach dem Seitenwechsel blieb es zunächst chancenarm.

In der 59. Minute hatte der eingewechselte Girth frei vor Müller die Möglichkeit zum Ausgleich, zielte aber genau auf den Keeper. In der 78. Minute verpasste Mees frei vor dem Kasten den Torerfolg, als er das Rund deutlich daneben setzte. Holstein blieb der Torerfolg verwehrt, das Kleindienst-Tor reichte der Schmidt-Elf. Mit dem Sieg festigt Heidenheim Rang sieben, Kiel bleibt auf Rang vier stehen.