2. Bundesliga: Regensburg gewinnt gegen Paderborn

Am 19. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der SSV Jahn Regensburg im eigenen Stadion gegen den SC Paderborn 07 mit 2:0 gewonnen. In der 54. Minute erzielte Maximilian Thalhammer das Führungstor für die Regensburger. Der Regensburger Stürmer Marco Grüttner hatte den Ball für seinen Teamkollegen Hamadi Al Ghaddioui abgelegt, der ihn quer zu Thalhammer spielte. syrien-fussballnationaltrainer-sieht-sich-in-unpolitischer-rolle 2. Bundesliga: Regensburg gewinnt gegen Paderborn Bayern Sport 2:0 2. Bundesliga Ball Bundesliga Die Linke Führung Fußball Haken Linke paderborn Rechte Regensburg SC Paderborn SC Paderborn 07 Spiel Spieltag SSV Jahn Regensburg Stadion Stürmer | Presse Augsburg

Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Dieser traf von der Strafraumgrenze mit links präzise ins rechte untere Eck. Sebastian Stolze baute in der 73. Minute die Regensburger Führung weiter aus. Von der Mittellinie hatte Al Ghaddioui das Spiel auf die linke Seite zu Stolze verlagert.

Nachdem dieser im Strafraum angekommen war, schlug er noch einen Haken und nahm so den Paderborner Mittelfeldspieler Mohamed Dräger aus dem Spiel. Danach schoss Stolze das Leder mit dem rechten Fuß unhaltbar ins lange Eck.