Zum Auftakt des 24. Zweitligaspieltages hat Union Berlin bei Holstein Kiel mit 2:0 gewonnen und sich damit vorerst auf Platz zwei der Tabelle geschoben. Felix Kroos traf in der 27. Minute und danach war den Gästen aus der Hauptstadt wenig vorzuwerfen, außer dass sie weitere sichere Chancen oftmals vergaben. Sebastian Andersson traf nach mehreren Anläufen schließlich in der 91. Minute.

Christopher Trimmel (Union Berlin), über dts Nachrichtenagentur

Union hatte Kiel voll unter Kontrolle. Die parallel ausgetragene Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Magdeburg endete 1:0.