Finanz- und Heimatminister Albert Füracker übergab heute Bescheide für die Förderung des Ausbaus von digitaler Infrastruktur. In Schwaben profitieren davnon 20 Gemeinden mit insgesamt 7,1 Millionen Euro Fördermittel . Zusätzlich gehen 295.232 Euro für Glasfaser und WLAN an 7 Schulen.

füracker 20 Gemeinden in Schwaben erhalten insgesamt 7,1 Mio. Euro für den Ausbau der digitalen Infrastruktur Augsburg Stadt Donau-Ries Günzburg Landkreis Augsburg Neu-Ulm News Newsletter Oberallgäu Ostallgäu Politik Unterallgäu Albert Füracker Breitband Glasfaser Schwaben WLAN | Presse Augsburg
Minister Füracker übergab heute die Bescheide Foto:StMfFH

„Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 20 Gemeinden aus Schwaben erhalten heute insgesamt rund 7,1 Millionen Euro Förderung“, freute sich Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei der Übergabe der Breitband-Förderbescheide an die Kommunen am Dienstag (18.12.) in München. „Unsere Breitband-Strategie ist genau richtig für Bayern und ermöglicht Glasfaser bis ins Haus. Wo dies geschieht, entscheiden allein die Gemeinden im Rahmen ihrer kommunalen Planungshoheit“, betonte Füracker.

Zusätzlich profitieren 7 Schulen in Schwaben mit insgesamt 295.232 Euro von der am 1. Juni 2018 in Kraft getretenen neuen bayerischen Richtlinie zur Förderung von Glasfaseranschlüssen und WLAN-Infrastruktur für öffentliche Schulen und Plankrankenhäuser (GWLANR). Der Freistaat unterstützt seine Kommunen weiterhin kräftig, damit sie ihre zentralen Einrichtungen direkt mit Glasfaser erschließen und die WLAN-Infrastruktur ausbauen können. Bayernweit können rund 4.800 öffentliche Schulen und 366 Plankrankenhäuser für die Glasfaseranbindung von einer Förderung von bis zu 50.000 Euro, für den Ausbau der WLAN-Infrastruktur von bis zu 5.000 Euro je Einrichtung profitieren. „Neue digitale Anwendungsmöglichkeiten in Bildung und Medizin setzen eine gigabitfähige digitale Infrastruktur vor Ort voraus“, betonte Füracker. Mit diesen neu geschaffenen Infrastrukturen ebnen wir den Weg für neue digitale Anwendungsmöglichkeiten in Bildung und Medizin und sorgen für eine zeitgemäße, komfortable Umgebung für Schüler und Patienten.