29 Elektroautos verstärken die Carsharing-Flotte der Stadtwerke Augsburg

Mehr als 230 Autos zum Ausleihen an rund 100 Standorten in und um Augsburg – das ist swa Carsharing. Die Carsharing-Flotte der Stadtwerke Augsburg (swa) vergrößert sich nun: 29 stadttaugliche VW eUps stehen zum Ausleihen parat – entweder flexibel als sogenannte „Free Floater“ oder an festen Carsharing-Standorten in der Augsburger Innenstadt.

2020_11_13_Neue_eAutos_im_swaCarsharing_1 29 Elektroautos verstärken die Carsharing-Flotte der Stadtwerke Augsburg Augsburg Stadt Augsburg-Stadt News Wirtschaft CarSharing Stadtwerke Augsburg swa | Presse Augsburg
29 VW eUps verstärken ab sofort die swa Carsharing-Flotte. Sie sind sowohl flexibel als auch stationsbasiert im Einsatz.
Foto: swa / Thomas Hosemann

Ein Großteil der insgesamt 38 eFahrzeuge aus der swa Carsharing-Flotte steht ab sofort an festen Abholstationen im swa Parkhaus in der Johannes-Haag-Straße, vor der Stadtsparkasse am Königsplatz, an der Hochschule, am Gaswerk und an der swa Zentrale am Hohen Weg sowie im Augsburger Umland. Dort können sie ausgeliehen und wieder abgestellt werden. Von den neuen VW eUps sind 13 aber auch nach dem „Free Floating“-Prinzip nutzbar. Das heißt, sie werden nicht an einer festen Station abgeholt, sondern stehen frei verteilt im Stadtgebiet zum Einsteigen bereit.

Bisher waren die Elektroautos im swa Carsharing in der Innenstadt nur nach dem „Free Floating“-Prinzip nutzbar. Die standortbasierten eAutos können Carsharing-Nutzende nun vorab per App reservieren und buchen. Am festgelegten Standort kann das Auto dann abgeholt und zurückgebracht werden.