3 von 4 Bundesbürgern Corona-geimpft – Jeder Zweite „geboostert“

Drei von vier Bundesbürgern sind gegen Corona geimpft, und jeder Zweite „geboostert“. Das geht aus Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Samstagmorgen hervor. Die Erstimpfquote liegt bei 75,4 Prozent, 0,1 Prozentpunkte mehr als am Vortag.

3 Von 4 Bundesbuergern Corona Geimpft Jeder Zweite GeboostertCorona-Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

73,3 Prozent haben eine doppelte Impfung (+0,1 Prozent), 50,1 Prozent haben eine Auffrischungsimpfung (+0,5 Prozent). Bei den 5- bis 11-Jährigen haben 15,6 Prozent wenigstens eine Impfung und 6,5 Prozent eine zweite Impfung. Bei den 12- bis 17-Jährigen sind 62,8 Prozent erstgeimpft, 57,6 Prozent haben eine zweite Impfung, und 16,8 Prozent eine „Booster“-Impfung.

In der Altersgruppe 18-59 Jahre haben 78,5 Prozent wenigstens eine Impfung, 81,3 Prozent einen vollständigen Schutz und 51,9 Prozent eine Auffrischung. Unter den besonders gefährdeten Über-60-Jährigen sind 88,5 Prozent mindestens einmal gegen Corona geimpft, 87,9 Prozent haben den vollständigen Schutz, 72,1 Prozent den „Booster“.