45 und noch keine Lust auf (Eishockey-)Rente – Nadeau verlängert beim EV Füssen

Auch Buchloe Pirates mit Verlängerungen

Zu 555 Spielen im Trikot des EV Füssen werden noch weitere hinzukommen. Der 45-jährige Routinier Eric Nadeau hängt eine weitere Spielzeit im schwarz-gelben Trikot dran.Eric_Nadeau 45 und noch keine Lust auf (Eishockey-)Rente - Nadeau verlängert beim EV Füssen mehr Eishockey News Ostallgäu Sport Bezirksoberliga Eishockey ESV Buchloe Pirates EV Füssen EVF Nadeau | Presse Augsburg

Er wurde jüngst für sein 555. Spiel im Trikot des EV Füssen geehrt. Mit kurzer Unterbrechung spielt er seit 2004 am Kobelhang. Er wird im Juli 45 Jahre alt, ist aber immer noch eine äußerst wichtige Personalie für das EVF-Team. Er ist einer der neun Spieler, die mit dem Verein alle drei Meisterschaften im BEV-Bereich gewonnen haben. Und auf wen könnte „Zurück in der Oberliga“ mehr zutreffen als auf ihn. 535 Spiele hat er bereits in dieser Liga absolviert, dabei 706 Scorerpunkte gesammelt. Und nun werden voraussichtlich weitere dazu kommen, denn unser Routinier Eric Nadeau hängt eine weitere Spielzeit im schwarz-gelben Trikot dran. Es wird seine fünfzehnte für den EV Füssen sein.

Wie wichtig der Publikumsliebling immer noch ist, hat die letzte Saison in der Bayernliga gezeigt. Der Kapitän trug zu Meisterschaft und Aufstieg 20 Treffer und 36 Vorlagen in 44 Spielen bei, war damit viertbester Scorer des Teams. In den Playoffs war er mit vier Toren erfolgreichster Füssener Schütze.

„Eric ist einfach ein Unikat und unheimlich wertvoll für uns, als Trainer kann man nur froh sein, so einen Spieler im Team zu haben“, lobt Trainer Andreas Becherer seinen Kapitän. „Das Alter ist dabei nur eine Zahl, nicht mehr. Eric ist ein Arbeitstier, wie er zuletzt in den Playoffs gespielt hat war schon grandios. Für ihn schließt sich mit der Rückkehr in die Oberliga auch irgendwo ein Kreis, das hat er sich verdient, nachdem er mit dem Verein ganz unten wieder angefangen hat. Er muss auch niemandem etwas beweisen, das schöne an unserem Team ist dass jeder einen wichtigen Teil beiträgt und keiner herausragen muss.“

Mit dem gebürtigen Kanadier, der aber längst im Allgäu heimisch gewordenen ist, verbleibt eine absolute Führungspersönlichkeit, ein Vorbild in Sachen Fitness und Einsatzbereitschaft, der durch seine Vereinsverbundenheit das Füssener Eishockey in den letzten 15 Jahren geprägt hat wie kein anderer Spieler. Mit 80 Toren und 118 Vorlagen aus 122 Spielen führt Eric Nadeau wie selbstverständlich auch die Gesamt-Scorerliste des „neuen“ EV Füssen an.

Auch Buchloe Pirates mit Verlängerungen

Auch beim ESV Buchloe füllen sich die Reihen weiter. Und dabei setzen die Freibeuter auch in der kommenden Saison wieder auf zwei Akteure des letztjährigen Landesligameister-Kaders. So werden Verteidiger Tobias Treichl genauso wie auch Stürmer Michal Telesz weiterhin für die Piraten auflaufen.Tobias-Treichl 45 und noch keine Lust auf (Eishockey-)Rente - Nadeau verlängert beim EV Füssen mehr Eishockey News Ostallgäu Sport Bezirksoberliga Eishockey ESV Buchloe Pirates EV Füssen EVF Nadeau | Presse Augsburg

Defensivmann Tobias Treichel bestritt in der zurückliegenden Runde seine Debütsaison im Trikot der 1. Mannschaft und wusste dabei mit viel Einsatz auch zu überzeugen. Zuvor war der 22-Jährige schon im 1b Team der Buchloer aufgelaufen und bekam – nachdem die 1B-Vertretung im vergangenen Winter nicht gemeldet wurde – von Trainer Alexander Wedl seine Chance bei den Pirates, die Treichl für sich nutzen konnte. „Tobias hat uns sehr positiv überrascht und seine Sache in der Abwehr wirklich solide und gut gemacht“, meint der 2. Vorstand Florian Warkus. 32 Spiele absolvierte der Abwehrmann dabei und erzielte zudem auch zwei Tore und 2 Assists. Für die neue Spielzeit hoffen die Verantwortlichen, dass sich der junge Defender genauso stetig weiterentwickelt und nochmal eine „Schippe draufpacken kann“. Das Zeug dazu hat Treichel allemal, denn „Tobias ist ein absolut motivierter Spieler, der das packen kann“ ist sich Warkus sicher.

Michal-Telesz 45 und noch keine Lust auf (Eishockey-)Rente - Nadeau verlängert beim EV Füssen mehr Eishockey News Ostallgäu Sport Bezirksoberliga Eishockey ESV Buchloe Pirates EV Füssen EVF Nadeau | Presse Augsburg

Neben der Verlängerung von Tobias Treichl hat auch Angreifer Michal Telesz für ein weiteres Jahr seine Zusage gegeben. Der 26-jährige Tscheche kam im vergangenen Winter vom Nachbarn EV Bad Wörishofen nach Buchloe und war mit 20 Treffern der zweitbeste Torschütze des ESV in der letzten Saison. „Michal bringt eine Menge Potential mit und ist gerade offensiv sehr stark“, beschreibt Warkus den Angreifer. „Er hat trotz anfänglicher Startschwierigkeiten in der Verzahnungsrunde und im Landesliga-Finale top Leistungen gezeigt und dabei auch mehrere wichtige Tore erzielt.“ Nicht wirklich verwunderlich, dass Telesz mit elf seiner 20 erzielten Treffer in den 14 Aufstiegsrundenduellen sogar der treffsicherste Pirat war. „Wir wünschen uns und gehen davon aus, dass er nächste Saison von Beginn an diese Leistungen abruft und somit nochmals stärker wird“, so die Hoffnung von Warkus, der sich freut, dass Telesz dem Verein auch weiterhin erhalten bleibt. Schließlich ist der junge Tscheche auch im ESV-Nachwuchs als Trainer der U9 aktiv und bei den Mini-Piraten auch sehr beliebt.