46 Bundespolizisten mit Coronavirus infiziert – 573 in Quarantäne

46 Bundespolizisten haben sich mit dem Coronavirus infiziert, 573 Mitarbeiter befinden sich in Quarantäne. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Die Beamten sind derzeit wegen der Corona-Pandemie verstärkt an den deutschen Außengrenzen und auf Bahnhöfen im Einsatz.

Bundespolizei, über dts Nachrichtenagentur

Laut Innenministerium wurde die Bundespolizei „als Einsatzbehörde prioritär versorgt“ und hat Schutzmasken im siebenstelligen Bereich zusätzlich erhalten. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kündigte in „Bild am Sonntag“ weitere Schutzmaßnahmen an: „Wenn es die Einsatzsituation erfordert, müssen wir für unsere Polizei- und Rettungskräfte den notwendigen Schutz gewährleisten.“