73-Jähriger bei Skiunfall im Skigebiet Fellhorn verletzt

Am Donnerstag, 16.01.2020, kam es gegen 11:10 Uhr im Bereich der Talstation der Scheidtobelbahn/ See-Eck-Bahn zu einem Kollisionsunfall zwischen zwei Skifahrern.

schnee-berg-ski 73-Jähriger bei Skiunfall im Skigebiet Fellhorn verletzt News Oberallgäu Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild

Obwohl beide Personen einen Helm trugen, musste ein 73-jähriger Beteiligter mit einer Kopfverletzung mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 23-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt und wurde von den eingesetzten Polizeibeamten an der Unfallstelle angetroffen. Im Einsatz waren die Skiwacht, der Rettungshubschrauber Christoph 17, zwei Beamte der Polizeiinspektion Oberstdorf und zwei Beamte der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei, die auch die weiteren Ermittlungen übernehmen. Zeugen des Zusammenstoßes sollen sich bitte bei der Polizei Kempten / Operative Ergänzungsdienste unter Tel. 0831/9909-0 melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.