Vermisster 80-jähriger Mann aus Zusmarshausen wohlbehalten aufgefunden

UPDATE: Der Vermisste konnte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in seinem abgestellten Pkw im Bereich Schwäbisch Hall unversehrt aufgefunden werden.
Die Vermisstenfahndung wird hiermit widerrufen.

——————————————–

Seit Mittwochnachmittag (12.02.2020, 13:45 Uhr) wird Herr Herrmann R. aus Zusmarshausen vermisst.

Er wollte eigentlich mit Bekannten spazieren gehen, erschien dort aber nicht.
Angehörige stellten später fest, dass der Pkw des 80-Jährigen nicht mehr zu Hause stand.
Herr Rumpel ist dement und hat Orientierungsschwierigkeiten, weshalb anzunehmen
ist, dass er eigenständig nicht mehr nach Hause findet. Zudem ist er auf wichtige Medikamente angewiesen, welche er nicht mit sich führt.

Ob der Vermisste noch mit seinem Pkw unterwegs ist, oder diesen bereits verlassen hat, ist nicht bekannt. Es handelt sich um einen grauen Mercedes, B-Klasse.

Der Vermisste  ist circa 165 cm groß, hat eine normal-schlanke Figur, einen grauen
Haarkranz, braun-grüne Augen, keinen Bart und keine Brille. Als er zuletzt gesehen
wurde war er mit einer Jeans, einem blauen Anorak, einen dunkelgrauen Pullover,
einer schwarzen Schildmütze und schwarzen Winterstiefeln bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Zusmarshausen, unter der Telefonnummer
08291/18900, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.