A8 bei Dasing | Sportwagen wird unsanft ausgebremst und katapultiert PKW 300 Meter weit

Am Samstagnachmittag (02.05.2015) ereignete sich auf der Autobahn A 8 ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. 

ferrari-70208_640 A8 bei Dasing | Sportwagen wird unsanft ausgebremst und katapultiert PKW 300 Meter weit News Polizei & Co A8 Dacia Dasing Ferrari Unfall | Presse Augsburg
Symbolbil Ferrari F430

Gegen 18.20 Uhr fuhr ein 51jähriger Mann mit seinem Ferrari F 430 zwischen den Anschlussstellen Dasing und Adelzhausen auf dem linken Fahrstreifen in Richtung München – dem Fahrzeugtyp entsprechend mit einer Geschwindigkeit von über 200 km/h. Kurz nach der Anschlussstelle Dasing wechselte unvermittelt der 49jährige Fahrer eines Dacia auf die linke Spur, um mit etwa 120 km/h ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Der Ferrari fuhr nahezu ungebremst auf den Dacia auf, wodurch dieser nach vorne katapultiert wurde und auf einer Strecke von 300 Metern über den linken und mittleren Fahrstreifen schleuderte.

An beiden Autos entstand Totalschaden.