Gestern Nachmittag fiel einigen Verkehrsteilnehmern ein schneller Wagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der A8 bei Gersthofen auf. Ein Einsatzfahrzeug war dies allerdings nicht. Der Fahrer muss sich nun wegen diverser Vergehen verantworten.

blaulicht_feuerwehr_polizei_krankenwagen A8/Gersthofen | Autofahrer mit Blaulicht und Martinshorn auf der Autobahn unterwegs Landkreis Augsburg News Polizei & Co A8 Auto Blaulicht Gersthofen Mercedes AMG Polizei | Presse Augsburg
Symbolbild

Autofahrern auf der Autobahn fiel am 17.01.2019, gegen 15:00 Uhr, ein schwarzer Mercedes AMG auf, der mit Blaulicht und Martinshorn mit hoher Geschwindigkeit auf Höhe Gersthofen unterwegs war. Da ihnen der Pkw bei seiner „Blaulichtfahrt“ komisch vorkam, verständigten sie die Polizei. Der Mercedes konnte nicht mehr festgestellt werden. Es wurde jedoch ermittelt, dass es sich definitiv nicht um ein offizielles Einsatzfahrzeug handelte, das berechtigt mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war.

Die Autobahnpolizei Augsburg ermittelt nun u.a. wegen Nötigung und Amtsanmaßung und bittet weitere Zeugen, denen der schwarze Mercedes mit Regensburger Kennzeichen aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer 0821/323-1910 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.