A8 nach schwerem Unfall zwischen Adelsried und Neusäß gesperrt

In den Morgenstunden kam es auf der A8 zwischen Adelsried und Neusäß (Fahrtrichtung München) zu einem schweren Verkehrsunfalll. Auf Höhe Edenbergen waren mehrere Fahrzeuge, darunter auch ein LKW, kollidiert.

Zwei Fahrzeuge fingen bei dem Unfall Feuer, die Fahrer konnten sich gerade noch rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen.

Nach ersten Informationen wurde ein Person schwer und zwei weitere Personen leichter verletzt. Die A8 ist in Richtung München noch bis voraussichtlich 10.30 Uhr wegen Bergungsarbeiten gesperrt.

Weitere Details: Brummifahrer übersieht Auto bei Spurwechsel – Schwerer Verkehrsunfall auf der A8 bei Neusäß