A8 / Zusmarshausen | Verlorenes Rad trifft PKW im Gegenverkehr

Am gestrigen Samstag, gegen 15.55 Uhr, kam es auf der A8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der AS Zusmarshausen zum Verkehrsunfall. Ein 47-Jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter in Fahtrrichtung München, als sich plötzlich aus noch ungeklärter Ursache das linke Vorderrad des Transporters löste.
Unfall
Symbol-Bild von Dennis Meißner auf Pixabay
Das Rad sprang nach links über die Mittelschutzwand auf die Richtungsfahrbahn Stuttgart und prallte auf der Fahrerseite in die Windschutzscheibe und das Dach eines VW Golfs. Durch den Aufprall wurde die Windschutzscheibe durchschlagen und das Dach in die Fahrgastzelle gedrückt. Der Fahrer des VWs erlitt hierdurch schwerste Kopfverletzungen. Sowohl der Fahrer des Kleintransporters, als auch der Fahrer des VW wurden ins Uniklinikum Augsburg gebracht. Die Autobahn musste für 30 Minuten voll gesperrt werden.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.